Navigation

Forschung

Das Hans-Liermann-Institut für Kirchenrecht widmet sich in der Forschung besonders der wissenschaftlichen Bearbeitung und Begleitung von aktuellen Entwicklungen des Evangelischen Kirchenrechts und des Religionsverfassungsrechts. Beide Rechtsgebiete haben eine lange Tradition: Viele Grundentscheidungen können ohne genaue Kenntnis der Rechtsgeschichte nicht verstanden werden. Deshalb gehört auch die Erforschung der Rechts- und Rechtswissenschaftsgeschichte und die Erforschung der Entwicklung der Staatslehre zu den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls.

Das Hans-Liermann-Institut ist Teil des Kompetenzzentrums Religion der FAU (https://www.kompetenzzentrum-religion.fau.de/) und arbeitet mit im Zentralinstitut Anthropologie der Religion(en) (https://www.zar.fau.de/).